Hier ist Sanaphantastron!

Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Musik ohne Grenzen (Verein) > Aktivität

Aktivität

Das nächste Vereinstreffen findet am 12.02.2020 ab 16:00h in der Lauenburger Straße 39 in Schwarzenbek statt (Café 39 der Brücke-SH).


Treffen am 03.12.2019 fand statt


Treffen am 29.10.2019

Max Rau und Claus Schmidt wurden in ihrem Amt bestätigt und setzen ihre Arbeit als Vorsitzende fort. Es wurde auch besprochen und beschlossen, wer sich um die Mitgliederliste, um die Einladungen zu künftigen Treffen, Plakate und um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert.


Treffen am 17.09.2019

  1. Kerstin benötigt zur Unterstützung für einfache "Hausmusik" jemanden, der Lieder auf der Gitarre begleiten kann.
  2. Wir arbeiten an einer Lösung, das regelmäßige Singen im Café 39 wieder aufleben zu lassen.
  3. Wir bereiten uns zum nächsten Termin auf Neuwahlen vor.
  4. Kerstin hängt Plakate mit unseren nächsten Terminen auf.
  5. Claus erfragt Anfang Oktober bei Herrn Spiegelberg den Stand bezüglich eines in Aussicht gestellten Übungsraums.

Treffen am 25.06.2019 fand statt


Treffen am 07.05.2019 fand statt


Treffen am 05.03.2019

Beschluss, die Vereins-Treffen künftig alle zwei Monate durchzuführen, da wir uns infolge unserer Aktivitäten (u.a Gitarrenkurs, Bandproben und Auftritte) ohnehin häufig sehen.


Treffen am 05.02.2019

fiel aufgrund von zur gleichen Zeit stattfindender Aktivitäten aus.


Treffen am 08.01.2019

wir besprachen geplante Aktivitäten für 2019, weitere Termine für unsere Treffen und unsere Teilnahme am Kreisaktionsplan.


Treffen am 04.12.2018

fiel wegen Termin-Überschneidung mit der Gitarren-Übungsgruppe aus.


Weihnachtsbazar der Inklusionisten am 02.12.2018

Unsere Gitarren-Übungsgruppe sorgte für Musik.


Treffen am 06.11.2018

Verschiedene Mitglieder berichten von ihren Aktivitäten.


Treffen am 02.10.2018

Besprechung allgemeiner Themen. Es wird künfig Aushänge mit dem jeweils nächsten Termin geben.


Treffen am 25.09.2018

Besprechung des weiteren Vorgehens und der internen Kommunikation.


Treffen am 28.08.2018

Leider haben wir noch immer keine Räume. Besprechung des weiteren Vorgehens.


Treffen am 07.08.2018

Diskussion und Vorbereitung von Aktivitäten, um wenigstens einen Übungsraum zu bekommen.


Treffen am 03.07.2018

Bericht der Delegation, die am 28.06.2017 beim Treffen mit den Stadtvertretern im Rathaus war: Einen geeigneten Raum kann man uns leider nicht anbieten. Wir überlegen uns weitere Aktivitäten in diese Richtung. Zwei Anwesende, die noch keine Mitglieder in unserem Verein sind, erklären ihren Aufnahmewunsch. Dem wird stattgegeben.


Treffen am 05.06.2018

Auch wenn die Band erst einmal üben kann, suchen wir weiter nach geeigneten Räumlichkeiten. Dazu wurde u.a. kürzlich Kontakt zum Bürgermeister-Büro und heute zu einem in Schwarzenbek ansässigen Gewerbebetrieb aufgenommen.

Claus bietet an, dass der Verein einen Platz auf seiner Sanaphantastron-Webseite finden kann. Es wird beschlossen, dieses Angebot anzunehmen.


Treffen am 22.05.2018

Es ist eine Lösung gefunden, damit unsere Band "Nichten und Neffen" vorläufig üben kann, um einen geplanten Auftritt nicht absagen zu müssen.


Treffen am 24.04.2018

Andreas Meisel konnte heute leider nicht kommen. Er hat aber wohl Räumlichkeiten zum Musizieren für uns aufgetan!

Peter, ein Musiker aus Bergedorf, besucht uns in Folge des Zeitungsberichtes. Er Spendet eine Trommel und Zubehör. Vielen Dank!!! Er will zum nächsten Treffen kommen und möchte weitere Instrumente spenden.

Der Verein beschließt wunschgemäß die Aufnahme drei neuer Mitglieder.

Es soll eine Telefon- und Mailingliste erstellt werden. Die Aufgabe wird an ein neues Mitglied delegiert. Außerdem beschließen wir nach einer Diskussion über den Datenschutz das regelmäßige Führen einer Anwesenheitsliste für unsere Treffen.


Treffen am 27.03.2018

Der Verein beschließt wunschgemäß die Aufnahme vier neuer Mitglieder.

Wir stellen uns der Regionalpresse vor.


Treffen am 13.03.2018

Der Verein beschließt mit 12 anwesenden Mitgliedern eine Satzung und ein Konzept.

Max Rau und Claus Schmidt werden als Vorsitzende, Andreas Ballschmieter wird als Schatzmeister gewählt. Andreas Meisel wir zum Referenten für Öffentlichkeitsarbeit bestimmt, Kerstin Schirmacher zur Vereins-Mediatorin.


Vereinsgründung am 23.01.2018

Mit sieben anwesenden Personen beschließen wir die Gründung eines Vereins und einigen uns auf die grundsätzlichen Ziele, die in einem Konzept festgelegt werden sollen. Beim nächsten Treffen soll ein Satzungs-Entwurf vorgelegt werden.

 

Seite
Menü
Info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So wird ein Treble-           Booster selbst gebaut!
treble booster Beim Treble-Booster handelt es sich um einem Vorverstärker mit erheblicher Höhenanhebung. Der Gitarrensound wird verzerrt, aber dennoch lassen Akkorde sich deutlich und klar heraushören. Weiters dazu bei dl4cs.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbstbau eines            Federhall-Gerätes!
reverbMit einem Federhall-Gerät erzielt man den richtigen Retro-Sound nicht nur mit einer geeigneten Hallspirale. Auch muss die Schaltung daran angepasst sein. Am besten bedient man sich dazu der damals üblichen Schaltungstechnik. Wie's geht bei dl4cs.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gitarrenverstärker     im Selbstbau!
hybrid guitar amp Mit einem einfachen "Nachbrenner" mit zwei Leistungstransistoren kann die Leistung eines kleinen Röhren-Übungsverstärkers mit ca. 4 Watt Leistung auf 100 Watt und mehr erhöht werden. Dabei bleibt der Charakter des Röhrensounds weitgehend erhalten. Mehr dazu bei dl4cs.de.

Seite
Menü
Info

© (2020) für alle Inhalte: Sanaphantastron / Claus Schmidt | Webseite erstellt mit CMSimple | Login

Sämtliche Inhalte unterliegen dem Schutz gemäß deutschem bzw. europäischem Urheberrecht!