Hier ist Sanaphantastron!

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Genres > Extraterrestrial

Extraterrestrial

Unter Extraterrestrial ist Musik zu verstehen, deren Harmonik nicht auf den üblichen Tonleitern bzw. dem Zwölftonsystem basiert. Es gibt hier also nicht zwölf Töne pro Oktave, sondern mehr oder weniger gleichmäßig verteilte Tonabstände. Hierzu zählt auch die Sechzehnton-Musik, bei der es je Oktave 16 Töne gibt. Jene könnte aus irdischer Sicht als konsequente Weiterentwicklung der Zwölftonmusik angesehen werden. Es heißt aber, sie sei von einem anderen Planeten zu uns überliefert worden. Beispiele für 16-Ton-Musik: "Tenalphtrae", "By Fahco Labuel".

Seite
Menü
News

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So wird ein Treble-           Booster selbst gebaut!
treble booster Beim Treble-Booster handelt es sich um einem Vorverstärker mit erheblicher Höhenanhebung. Der Gitarrensound wird verzerrt, aber dennoch lassen Akkorde sich deutlich und klar heraushören. Weiters dazu bei dl4cs.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbstbau eines            Federhall-Gerätes!
reverbMit einem Federhall-Gerät erzielt man den richtigen Retro-Sound nicht nur mit einer geeigneten Hallspirale. Auch muss die Schaltung daran angepasst sein. Am besten bedient man sich dazu der damals üblichen Schaltungstechnik. Wie's geht bei dl4cs.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gitarrenverstärker     im Selbstbau!
hybrid guitar amp Mit einem einfachen "Nachbrenner" mit zwei Leistungstransistoren kann die Leistung eines kleinen Röhren-Übungsverstärkers mit ca. 4 Watt Leistung auf 100 Watt und mehr erhöht werden. Dabei bleibt der Charakter des Röhrensounds weitgehend erhalten. Mehr dazu bei dl4cs.de.

Seite
Menü
News

© (2018) für alle Inhalte: Sanaphantastron / Claus Schmidt | Webseite erstellt mit CMSimple | Login

Sämtliche Inhalte unterliegen dem Schutz gemäß deutschem bzw. europäischem Urheberrecht!