Genres

Da sich die Musik von Sanaphantastron kaum in die Schubladen gängiger Genres pressen lässt, haben wir mit Chipdance, Extraterrestrial, Foreignbeat, Mushbox, Nerdpunk, Rubbishbat, Slightrock, Snailtrance, Technica und Testnoise für unsere Musik eigene Genre-Bezeichnungen geschaffen. Auch diese Zuordnung ist nicht festgelegt. Es kann also jederzeit passieren, dass wir die Bezeichnungen der Genres ändern oder beliebig untereinander austauschen. Aber vielleicht lassen wir es auch so. Fahco Labuel schlägt vor, für die einzelnen Musikrichtungen hexadezimale Codes einzuführen und die Bezeichnungen einfach weg zulassen. Man könne sich dann die Zuordnungen besser merken, sagt er. Außerdem lasse sich so die möglicherweise noch steigende Anzahl unserer Stilrichtungen besser verwalten.